T-cell und Vodafone bringen EURO 2008 aufs to hand

T-mobile und Vodafone, auch schon mal erbitterte Kontrahenten, wollen möglichst vielen Fußballfans die EURO 2008 aufs to hand bringen. Dieses Vorhaben ist sehr löblich und setzt offensichtlich einige Kreativität bei den Handyprovidern frei. Denn anstatt auf den noch nicht sehr weit verbreiteten Mobil-standard DVB-H zu setzen, beglücken americaT-cell und Vodafone bereits ab Mai mit einem kostenlosen tv-Angebot, das auf der terrestrischen digitalen Fersehtechnik DVB-T basiert. Hierzu sind natürlich

extra: endured here

Leave a Reply